Zahnarztpraxis

Mit entolia erledigen Sie Ihre Unterweisungspflicht in der Zahnarztpraxis – erfüllen Sie die gesetzlichen Anforderungen smart und mit wenig Aufwand.

Warum sind Mitarbeiterunterweisungen in der Zahnarztpraxis wichtig?

Mitarbeiterunterweisungen sind verpflichtend und bilden neben Betriebsanweisungen und Gefährdungsbeurteilungen eine wichtige Säule im Arbeitsschutz. Besonders in der Zahnarztpraxis gibt es vielfältige Gefahrenquellen. Täglich sind Patienten und Praxismitarbeiter einer Infektionsgefährdung oder der Belastung durch Röntgenstrahlen ausgesetzt. Unterweisungen vermitteln die zur Erfüllung einer Arbeitsaufgabe notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse und beinhalten konkrete Anweisungen zur sicheren Handhabung von Arbeitsmitteln und Geräten. Sie haben alle ein grundsätzliches Ziel – den Gesundheitsschutz von Mitarbeitern und Patienten. Kurz gesagt: Unterweisungen dienen dazu, Ihre Mitarbeiter und Patienten gesund und unfallfrei zu halten.

Was muss in der Zahnarztpraxis unterwiesen werden?

Hygiene in der Zahnarztpraxis

Die Hygieneunterweisung für die Zahnarztpraxis enthält alle wichtigen Punkte, um die Arbeit in der Praxis sicher zu gestalten und Infektionen vorzubeugen. entolia bietet für die Zahnarztpraxis Online-Unterweisungen zur Personalhygiene, Händehygiene, persönlichen Schutzausrüstung, Umgang und Aufbereitung von Medizinprodukten und den Umgang mit biologischen Arbeitsstoffen und Arzneimitteln.

Arbeitsschutz in der Zahnarztpraxis

Wie in jedem anderen Betrieb sind auch in der Zahnarztpraxis die allgemeinen Arbeitsschutzthemen wie Arbeitsmedizinische Vorsorge, Brandschutz, Erste Hilfe, Jugendschutz und Mutterschutz relevant. Daneben sind insbesondere Unterweisungen zum richtigen Umgang mit Geräten und Materialien in der Zahnarztpraxis wichtig, z.B. Druckgeräte, Laser, Röntgengeräte und Gefahrstoffe.

Hier geht’s zu den Unterweisungen für die Zahnarztpraxis:

Zu den Unterweisungen