Virus
Keine Einschränkungen durch Corona - Mit entolia können alle Unterweisungen überall & jederzeit online durchgeführt werden.
Virus
Keine Einschränkungen durch Corona - Mit entolia können alle Unterweisungen überall & jederzeit online durchgeführt werden.
 

entolia Blog

Der Blog hält Sie zu allen Arbeitsschutzthemen immer auf dem Laufenden. Schauen Sie rein und profitieren Sie von unserem Expertenwissen.

© freepik.com/freepik.diller

Arbeitsschutz
In eigener Sache

7 gute Gründe für Online-Unterweisungen

06 November 2020   Lesezeit: 2 min   1 Kommentar

Online-Unterweisungen wurden bisher von Entscheidungsträgern noch mit reichlich Skepsis betrachtet. Doch digitale Lösungen bieten viele Vorteile gegenüber Präsenzveranstaltungen.

Spätestens seit der Corona-Pandemie gewinnen Online-Unterweisungen zunehmend an Bedeutung. Neben dem ganz offensichtlichen Vorteil, dass jeder Mitarbeiter ganz für sich und bequem von zuhause aus unterwiesen werden kann, gibt es noch weitere gute Gründe für digitale Unterweisungen.

1. Orts- und zeitunabhängig

Im Gegensatz zu Präsenzveranstaltungen sind Online-Unterweisungen weder an einen bestimmten Ort noch an einen bestimmten Termin gebunden. Der Verantwortliche muss sich also nicht um einen Termin kümmern, bei dem alle Mitarbeiter anwesend sind. Sollte ein Mitarbeiter krank oder sonst wie verhindert sein, muss die Veranstaltung nicht nachgeholt werden.

Die Mitarbeiter können jeder für sich selbst entscheiden, wann und wo sie ihre Unterweisungen erledigen möchten. Das bedeutet einen entscheidenden Vorteil: Die Mitarbeiter werden selbst in die Verantwortung genommen und können das Pflichtthema Unterweisungen ganz flexibel in ihren Arbeitstag integrieren. 

2. Geringer Organisationsaufwand

Sind einmal die Mitarbeiterdaten angelegt und die tätigkeitsbezogen relevanten Unterweisungen zugeordnet, hat der Verantwortliche keinen Organisationsaufwand mehr mit den Mitarbeiterunterweisungen. Die Mitarbeiter werden in den gesetzlich vorgeschriebenen Intervallen an die Unterweisungen erinnert und alle erledigten Unterweisungen werden tagesaktuell dokumentiert. Somit entfällt nicht nur das Terminmanagement, sondern auch die verpflichtende Dokumentation – eine wirkliche Erleichterung gegenüber konventionellen Unterweisungen. Kein lästiges Sammeln von Unterschriften mehr!

3. Immer aktuell ohne Rechercheaufwand

Da sich im Bereich Arbeitsschutz und Hygiene die gesetzlichen Vorgaben oft ändern, ist der Arbeitgeber verpflichtet, seine Mitarbeiter immer auf dem aktuellen Stand zu halten. Das ist gar nicht so einfach! Mit Online-Unterweisungen werden die Inhalte automatisch aktualisiert und entsprechen somit immer den aktuell gültigen Anforderungen.

4. Automatische Dokumentation

Auch das Thema Dokumentation ist mit einer digitalen Lösung sehr viel einfacher und weniger aufwendig als mit Präsenzunterweisungen. Denn schon beim Erledigen der Unterweisungen wird bei jedem Mitarbeiter automatisch dokumentiert, wann er was erledigt hat. Zum Nachweis für behördliche Kontrollen und Audits oder auch im Schadensfall werden Zertifikate ausgestellt, die genau Auskunft geben, über was unterwiesen wurde.

5. Nie mehr Unterweisungen vergessen

Über ein automatisches Erinnerungssystem werden alle Mitarbeiter per E-Mail an anstehende Unterweisungen erinnert und das im jährlichen Rhythmus. Es kann also kein Unterweisungstermin vergessen werden.

6. Webbasierte Lösung ohne IT-Aufwand

Das Onlineunterweisungs-Tool entolia ist eine webbasierte Lösung und kommt deshalb ganz ohne IT-Aufwand aus. Es ist keine Installation notwendig. Außerdem hat eine webbasierte Lösung den Vorteil, dass die Mitarbeiter von jedem beliebigen Endgerät – PC, Tablet oder Smartphone – auf ihre Unterweisungen zugreifen können.

7. Lernerfolgskontrolle in der Lösung

Das Wichtigste an Unterweisungen ist ja die Transfer-Leistung in den Arbeitsalltag der Mitarbeiter. Sprich die Vorgaben, die in der Unterweisung vermittelt werden, sollen natürlich auch beherzigt und bei der Arbeit umgesetzt werden. Hier geht es um Nachhaltigkeit. Ein gutes Mittel, um das Verständnis zu überprüfen, sind die Lernerfolgskontrollen, die zum Ende jeder Online-Unterweisung durchgeführt werden. Somit wird sichergestellt, dass die Mitarbeiter alle wichtigen Informationen verstanden haben.

 


Weiterführende Links

Vorteile von entolia für den Arbeitgeber
Vorteile von entolia für den Arbeitnehmer
Pflichtunterweisungen für Zahnarztpraxen

Kommentare 1

Bitte melden Sie sich an, um einen eigenen Kommentar zu verfassen:

Passwort vergessen?
Neu hier? Jetzt registrieren

25 September 2020 – Victor Leska

Das sind echt viele Vorteile. Ich finde auch gut, dass meine neuen Mitarbeiter dann schon vor dem Start in unserer Praxis die Online-Unterweisungen erledigen können.


Autor

Katharina Colagrossi
Produktmanagerin Digitale Geschäftsmodelle



1 Kommentar

Relevante Unterweisungen

  • Pflichtunterweisungen Zahnarztpraxis
    € 3,50 mtl. pro Person *
  • Verwaltungsassistenz in der Zahnarztpraxis
    € 2,50 mtl. pro Person *
  • Pflichtunterweisungen Arztpraxis
    € 3,50 mtl. pro Person *
  • Reinigungspersonal in der Zahnarztpraxis
    € 2,50 mtl. pro Person *

Das könnte Sie auch interessieren

entolia Blog

© freepik.com/freepik.diller

Arbeitsschutz
In eigener Sache

7 gute Gründe für Online-Unterweisungen

06 November 2020   Lesezeit: 2 min   1 Kommentar

Online-Unterweisungen wurden bisher von Entscheidungsträgern noch mit reichlich Skepsis betrachtet. Doch digitale Lösungen bieten viele Vorteile gegenüber Präsenzveranstaltungen.


Autor

Katharina Colagrossi
Produktmanagerin Digitale Geschäftsmodelle



Spätestens seit der Corona-Pandemie gewinnen Online-Unterweisungen zunehmend an Bedeutung. Neben dem ganz offensichtlichen Vorteil, dass jeder Mitarbeiter ganz für sich und bequem von zuhause aus unterwiesen werden kann, gibt es noch weitere gute Gründe für digitale Unterweisungen.

1. Orts- und zeitunabhängig

Im Gegensatz zu Präsenzveranstaltungen sind Online-Unterweisungen weder an einen bestimmten Ort noch an einen bestimmten Termin gebunden. Der Verantwortliche muss sich also nicht um einen Termin kümmern, bei dem alle Mitarbeiter anwesend sind. Sollte ein Mitarbeiter krank oder sonst wie verhindert sein, muss die Veranstaltung nicht nachgeholt werden.

Die Mitarbeiter können jeder für sich selbst entscheiden, wann und wo sie ihre Unterweisungen erledigen möchten. Das bedeutet einen entscheidenden Vorteil: Die Mitarbeiter werden selbst in die Verantwortung genommen und können das Pflichtthema Unterweisungen ganz flexibel in ihren Arbeitstag integrieren. 

2. Geringer Organisationsaufwand

Sind einmal die Mitarbeiterdaten angelegt und die tätigkeitsbezogen relevanten Unterweisungen zugeordnet, hat der Verantwortliche keinen Organisationsaufwand mehr mit den Mitarbeiterunterweisungen. Die Mitarbeiter werden in den gesetzlich vorgeschriebenen Intervallen an die Unterweisungen erinnert und alle erledigten Unterweisungen werden tagesaktuell dokumentiert. Somit entfällt nicht nur das Terminmanagement, sondern auch die verpflichtende Dokumentation – eine wirkliche Erleichterung gegenüber konventionellen Unterweisungen. Kein lästiges Sammeln von Unterschriften mehr!

3. Immer aktuell ohne Rechercheaufwand

Da sich im Bereich Arbeitsschutz und Hygiene die gesetzlichen Vorgaben oft ändern, ist der Arbeitgeber verpflichtet, seine Mitarbeiter immer auf dem aktuellen Stand zu halten. Das ist gar nicht so einfach! Mit Online-Unterweisungen werden die Inhalte automatisch aktualisiert und entsprechen somit immer den aktuell gültigen Anforderungen.

4. Automatische Dokumentation

Auch das Thema Dokumentation ist mit einer digitalen Lösung sehr viel einfacher und weniger aufwendig als mit Präsenzunterweisungen. Denn schon beim Erledigen der Unterweisungen wird bei jedem Mitarbeiter automatisch dokumentiert, wann er was erledigt hat. Zum Nachweis für behördliche Kontrollen und Audits oder auch im Schadensfall werden Zertifikate ausgestellt, die genau Auskunft geben, über was unterwiesen wurde.

5. Nie mehr Unterweisungen vergessen

Über ein automatisches Erinnerungssystem werden alle Mitarbeiter per E-Mail an anstehende Unterweisungen erinnert und das im jährlichen Rhythmus. Es kann also kein Unterweisungstermin vergessen werden.

6. Webbasierte Lösung ohne IT-Aufwand

Das Onlineunterweisungs-Tool entolia ist eine webbasierte Lösung und kommt deshalb ganz ohne IT-Aufwand aus. Es ist keine Installation notwendig. Außerdem hat eine webbasierte Lösung den Vorteil, dass die Mitarbeiter von jedem beliebigen Endgerät – PC, Tablet oder Smartphone – auf ihre Unterweisungen zugreifen können.

7. Lernerfolgskontrolle in der Lösung

Das Wichtigste an Unterweisungen ist ja die Transfer-Leistung in den Arbeitsalltag der Mitarbeiter. Sprich die Vorgaben, die in der Unterweisung vermittelt werden, sollen natürlich auch beherzigt und bei der Arbeit umgesetzt werden. Hier geht es um Nachhaltigkeit. Ein gutes Mittel, um das Verständnis zu überprüfen, sind die Lernerfolgskontrollen, die zum Ende jeder Online-Unterweisung durchgeführt werden. Somit wird sichergestellt, dass die Mitarbeiter alle wichtigen Informationen verstanden haben.

 


Weiterführende Links

Vorteile von entolia für den Arbeitgeber
Vorteile von entolia für den Arbeitnehmer
Pflichtunterweisungen für Zahnarztpraxen

Kommentare 1

Bitte melden Sie sich an, um einen eigenen Kommentar zu verfassen:

Passwort vergessen?
Neu hier? Jetzt registrieren

25 September 2020 – Victor Leska

Das sind echt viele Vorteile. Ich finde auch gut, dass meine neuen Mitarbeiter dann schon vor dem Start in unserer Praxis die Online-Unterweisungen erledigen können.

Relevante Unterweisungen

  • Pflichtunterweisungen Zahnarztpraxis
    € 3,50 mtl. pro Person *
  • Verwaltungsassistenz in der Zahnarztpraxis
    € 2,50 mtl. pro Person *
  • Pflichtunterweisungen Arztpraxis
    € 3,50 mtl. pro Person *
  • Reinigungspersonal in der Zahnarztpraxis
    € 2,50 mtl. pro Person *