Unterweisungsmodul

Brandschutz in Unternehmen

Beschreibung

Richtiges Verhalten im Brandfall kann Leben retten. Ebenso wichtig ist es für Betriebe, Brandgefahren zu erkennen und so Brände zu verhüten. Deshalb sind Unternehmen im Rahmen der arbeitschutzrechtlichen Bestimmungen dazu verpflichtet, eine jährliche Brandschutzunterweisung durchzuführen. Mitarbeiterunterweisungen sind mit einem hohen Recherche- und Organisationsaufwand verbunden, nicht zuletzt, weil gewährleistet sein muss, dass die Vorlage zur Brandschutzunterweisung sowie die Inhalte vollständig und stets an der aktuellen Gesetzeslage ausgerichtet sein müssen. Diese Unterweisung zeigt die Maßnahmen zur Brandverhütung und zum Brandschutz. Erläutert werden unter anderem das Verhalten im Brandfall, der Umgang mit Feuerlöschern, der Alarmplan sowie die Maßnahmen, die nach einem Brand unbedingt befolgt werden müssen.

Lernziele

  • Gefahrenpotenziale und präventive Brandschutzmaßnahmen kennenlernen
  • Gesetzliche Vorschriften zum Brandschutz kennen und verstehen
  • Maßnahmen im und nach einem Brandfall kennen und anzuwenden lernen
  • Verantwortlichkeiten von Arbeitgeber und Mitarbeitern bezüglich der Organisation und Durchführung des Brandschutzes kennen und benennen können

Inhalte

€ 0,25 mtl. pro Person *

3 Units / 5 Lerneinheiten
Dauer: 20 min